Jetzt bis zu 20.000 € Digitalisierungshilfe vom Staat geschenkt!

(Im Rahmen der Überbrückungshilfe III)

Sinkende Umsätze. Null Neukunden. Keine Besserung in Sicht. Und die Konkurrenz? Sie ist stärker, denn je. Doch wie kann das sein? Ganz einfach! Denn Ihre Mitbewerber könnten gerade jetzt eine Fördermöglichkeit nutzen: Die Überbrückungshilfe III. Was sich dahinter verbirgt? Eine Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu retten und digital neuzustarten. Denn mit der Überbrückungshilfe III können Sie bis zu 20.000€ ohne Darlehen und ohne versteckte Kosten erhalten.

Und wir helfen Ihnen dabei, das alles in die Tat umzusetzen. Lassen Sie sich noch heute kostenlos beraten!

Wer hat Anspruch auf Überbrückungshilfe?

Anspruch auf die Überbrückungshilfe III haben Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler, die im Zeitraum zwischen November 2020 bis Juni 2021 Umsatzeinbußen erlitten haben.

Was genau ist förderfähig?

Förderfähig sind Digitalisierungsmaßnahmen wie die Einrichtung eines Onlineshops, Aktualisierung eines bestehenden Internetauftritts, Kosten für digitales Marketing und vieles mehr. Lassen Sie sich über alles in Ruhe bei uns beraten!

Wie hoch ist die Förderung?

Die Höhe der Förderung orientiert sich an einem festgelegten, prozentualen Schwellenwert in Bezug auf die erlittenen Umsatzeinbüßen. Wir zeigen Ihnen beim Beratungsgespräch, mit was für einer Fördersumme Sie rechnen können.

Finden Sie heraus, ob Ihnen bis zu 20.000€ Überbrückungshilfe zustehen!

Starten Sie einen digitalen Neuanfang!

Die aktuelle Corona-Situation mit ihren täglich wechselnden Bestimmungen hat viele Unternehmer in die Knie gezwungen. Seien Sie nicht einer davon! Nutzen Sie die Überbrückungshilfe III, um sich digital neu aufzustellen.

Denn mit einer digitalen Lösung erreichen Sie heutzutage mehr Kunden. Ob Webseite, Webshop oder Investition in digitale Hardware, wir helfen Ihnen die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden und setzen uns dazu gerne kostenlos mit Ihnen zusammen.

Gemeinsam erstellen wir einen sinnvollen Investitionsplan, der Ihrem Unternehmen aus der Krise hilft, und helfen bei Ihren Antrag.

Starten Sie einen digitalen Neuanfang!

Die aktuelle Corona-Situation mit ihren täglich wechselnden Bestimmungen hat viele Unternehmer in die Knie gezwungen. Seien Sie nicht einer davon! Nutzen Sie die Überbrückungshilfe III, um sich digital neu aufzustellen.

Denn mit einer digitalen Lösung erreichen Sie heutzutage mehr Kunden. Ob Webseite, Webshop oder Investition in digitale Hardware, wir helfen Ihnen die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden und setzen uns dazu gerne kostenlos mit Ihnen zusammen.

Gemeinsam erstellen wir einen sinnvollen Investitionsplan, der Ihrem Unternehmen aus der Krise hilft, und helfen bei Ihren Antrag.

Krisensituation oder digitaler Neubeginn?

Ihre Vorteile: Das könnte Ihnen gehören

Falls Sie in den beschlossenen Fördermonaten von November 2020 bis heute Umsatzeinbrüche erlitten haben, können Sie die Überbrückungs­hilfe III beantragen. Wir helfen Ihnen zu prüfen, ob Sie diese erhalten können oder ein Antrag auf die sogenannte Neustarthilfe optimaler wäre. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung.

Wichtig! Der Antrag für eine Förderung kann nur bis zum 31.08.2021 gestellt werden und muss in einem von Umsatzeinbüßen betroffenen Monat beantragt worden sein. Worauf warten Sie also noch? Bringen Sie Ihr Unternehmen mit einer digitalen Lösung auf das nächste Level. So wie es auch unsere Kunden getan haben.

Von Event zu Berater

Ihre Branche hat sehr an Corona gelitten und ist seither kaum gefragt? Wir helfen Ihnen, sich neu zu erfinden und das digital optimal zu präsentieren.

Von vor Ort zu digital

Die Anrufe bleiben aus, Sie haben das Gefühl nicht genug gefunden zu werden und für Werbung fehlt das Geld? Gehen Sie digital und seien Sie dort präsent, wo Ihre Kunden suchen.

Von Laden zu Shop

Sie haben kaum noch Kunden im Geschäft und sitzen auf Ihrer Ware? Nutzen Sie einen Webshop, um Ihre Produkte in nur wenigen Schritten an Interessenten zu bringen.

Mehr Komfort mit Reservierungsanfrage

Ob Handwerker, Geschäft, Berater oder einfach zur Einhaltung von Corona-Richtlinien, vereinfachen Sie Ihre Terminvergabe mit digitalen Lösungen und ermöglichen Sie mehr Kunden schneller und einfacher mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Setzen Sie auf einen Partner, der Sie jetzt und in Zukunft unterstützen kann.

  • Mehr Zeit fürs Tagesgeschäft

    Belasten Sie sich nicht noch mehr mit dem Arbeitsaufwand durch rechtliche Vorgaben. Wir stellen Ihnen einfache Tools zur Verfügung – und kümmern uns drum.

  • Auch im Netz besser erkennbar

    Viele unserer digitalen Lösungen beruhen auf Webseiten. Diese können der erste Schritt zur Webseite oder eine mehr als nützliche Erweiterung Ihrer bestehenden Webseite sein.

  • Besseres Image

    Eine technisch moderne und/oder individuell gestaltete Lösung wird Ihren Kunden gefallen und verbessert Ihr Image nachhaltig.

  • Ein Partner für alles

    Wir stellen Ihnen ein Team zur Seite – vom Konzept über Text- und Bildgestaltung bis hin zur Analyse und Programmierung – aus einer Hand. Jetzt – und natürlich auch für die Zukunft.

„Ich vertraue markoon seit vielen Jahren. Jetzt haben wir durch die Überbrückungshilfe endlich die Möglichkeit, die Webseite meines Hotels zu modernisieren und neue Features einzubauen, die mir nach der Pandemie die Arbeit sehr erleichtern werden.“

„Für uns Gastronomen ist die Pandemie wahnsinnig schwierig. Uns fehlen Speisegäste im Restaurant, Gäste in den Hotelzimmern und viele, viele Veranstaltungen im Haus und im Catering. Toll ist, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, uns für die Zukunft perfekt aufzustellen. Wir werden von der Digitalisierung sicher profitieren.“

„Mein Brautmodengeschäft war viele Monate geschlossen. Zwischendurch durfte ich immer wieder mal ein paar Tage öffnen und habe das auch genutzt. Aber für die Zukunft ist es wichtig, das meine Bräute mich auch online schon ein wenig kennenlernen. Und erfahren, was Brautmoden mit Herz zu etwas Besonderem macht. Daher nutze ich die staatliche Unterstützung für ein modernes. Digitales Schaufenster.“

„Das Bummeln in unserem Schreibwarenladen hat unseren Kunden immer sehr gut gefallen. Viele haben sich dabei inspirieren lassen. Aber auch die Grundversorgung mit Schreibwaren, Schulbedarf und Bastelutensilien gehört seit vielen Jahrzehnten zu unseren Aufgaben – bis Corona kam. Als alteingesessenes, Benrather Unternehmen sind wir nicht wegzudenken, daher nutzen wir die Finanzspritze für einen modernen Click&Collect-Shop von markoon. So behalten wir die Verbindung zu unseren Kunden – egal ob sie uns im Laden besuchen können oder nicht.“